Die Aktion

DEKRA SafetyCheck – echt abgefahren.

Du bist Autofahrer, nicht älter als 24 und möchtest wissen, wie es um die Sicherheit deines Autos bestellt ist? Dann fährst du mit dem DEKRA SafetyCheck auf der sicheren Seite! Schau doch mal bei deiner DEKRA Niederlassung vorbei - vom 23. Mai– 01. Juli 2016 sind alle jungen Autofahrer/innen in ganz Deutschland zum kostenlosen Sicherheitscheck ihrer Fahrzeuge eingeladen.

Fahrsicherheit – was ist das?

Ins Leben gerufen wurde die Aktion durch die Verkehrswacht, den Verkehrssicherheitsrat und DEKRA. Für 2016 hat der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt wieder die Schirmherrschaft übernommen. Sie alle sehen bei den jungen Autofahrern noch viel Aufklärungsbedarf. „Die ohnehin stark gefährdeten Fahranfänger sind sehr häufig mit alten, oft unzureichend gewarteten Autos unterwegs. Im SafetyCheck fallen alte Fahrzeuge regelmäßig durch eine hohe Quote an technischen Mängeln auf“, sagt Dr. Gerd Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung der DEKRA Automobil GmbH. „Es ist deshalb nach wie vor sehr wichtig, die jungen Fahrerinnen und Fahrer insbesondere für den Stellenwert der technischen Fahrzeugsicherheit zu sensibilisieren.“

Was genau sind die Risikofaktoren?

Neben der geringen Erfahrung im Straßenverkehr, sind es besonders die gebrauchten und relativ alten Fahrzeuge, die bei jungen Fahrer/innen zu einem erhöhten Unfallrisiko führen. Oft sind 18-24-Jährige noch in der Ausbildung oder im Studium und nicht gerade mit Geld gesegnet. Gespart wird dann an den regelmäßigen Wartungen, sodass technische Mängel lange unerkannt bleiben. Deshalb checken die Sachverständigen beim DEKRA SafetyCheck alle wichtigen Sicherheitsbauteile deines Autos. Von Bremsen, Fahrwerk, Lenkung und Räder, bis hin zu Karosserie, Beleuchtung und Sicherheitsausstattung wird das Gefährt auf Herz und Nieren geprüft – und das alles ohne Rücksicht auf die Gültigkeit der HU-Plakette und völlig kostenlos.

Also nimm teil und mach im Aktionszeitraum einen Stopp bei deiner betreuenden DEKRA Niederlassung.

Noch Fragen? Dann nimm einfach direkt Kontakt auf mit deinem SafetyCheck-Team!
Oder schreib uns eine E-Mail an safetycheck@dekra.com